Rezept des Monats Dezember und Jänner

Winterliche Gewürzsuppe mit Topfenknödel
mehr Infos ...

Rezept zur Verfügung gestellt von QimiQ dazu die Weinempfehlung:

Altsteirischer Gemischter Satz 2018

Weitere Rezepte erhalten Sie im kostenlosen wöchentlichen QimiQ Rezept-Newsletter und im QimiQ Kochclub unter www.qimiq.com

Ziegenfrischkäse-Tarte mit Rahmkohlrabi


Zutaten für 10 Portionen

•    Für den Mürbteig:
•    400 g Dinkelmehl
•    200 g Butter, weich
•    2 Vollei(er)
•    3 EL Apfelessig
•    Salz
•    Prise(n) Muskatnuss, gemahlen

•    Für die Füllung:
•    250 g QimiQ Saucenbasis
•    400 g Ziegenfrischkäse
•    4 Vollei(er)
•    50 g Noilly Prat/Wermut trocken
•    30 g Orangensaft
•    2 g Orangenschale, fein gerieben
•    Salz
•    Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
•    60 g Walnüsse, grob gehackt

•    Für den Rahmkohlrabi:
•    400 g QimiQ Saucenbasis
•    500 g Kohlrabi, geschält
•    80 g Butter
•    250 ml Weißwein
•    Salz
•    Weißer Pfeffer, frisch gemahlen
•    50 g Schnittlauch, zum Bestreuen

Zubereitung:
1. Für den Mürbteig Mehl mit Butter, Ei, Apfelessig, Salz und Muskat zu einem zu einem glatten Teig kneten und eine Stunde rasten lassen.
2. Teig dünn ausrollen, in eine Tarte Form geben und gut andrücken.
3. Für die Füllung QimiQ Saucenbasis mit den restlichen Zutaten außer den Walnüssen gut mixen.
4. Die Creme auf den Tarteboden gießen, mit den Walnüssen bestreuen und bei 180° ca. 20 min. backen.
5. Für den Rahmkohlrabi das Gemüse in Butter anschwitzen mit Weißwein ablöschen. Etwas reduzieren und weich kochen.
6. Mit QimiQ Saucenbasis aufgießen und würzen.
7. Rahmkohlrabi mit Ziegenfrischkäse Tarte auf den Tellern anrichten und mit Schnittlauch bestreuen

 
eMarketing by WebAgentur Körbler
Logo der WebAgentur Koerbler