Rezept des Monats November

Lachsfilet in Pergament mit Limettensauce
mehr Infos ...

Rezept zur Verfügung gestellt von QimiQ dazu die Weinempfehlung:

Cabernet Blanc süß 2017

Weitere Rezepte erhalten Sie im kostenlosen wöchentlichen QimiQ Rezept-Newsletter und im QimiQ Kochclub unter www.qimiq.com

Karamellisierter Birnen-Sauerrahm-Kuchen


Zutaten für 1 Kuchenform, 26 cm Ø

•    Für den Teig:
•    150 g Mehl
•    1 EL Kakaopulver
•    100 g Butter, weich
•    1 Ei(er)
•    2 EL Staubzucker
•    2 EL Wasser, gekühlt
•    Butter, für die Form

•    Für die Füllung:
•    250 g QimiQ Classic Vanille, ungekühlt
•    700 g Birne(n), geschält, gewürfelt
•    60 g Gelierzucker (optional)
•    4 cl Williamsbirnenschnaps
•    200 g Sauerrahm 15 % Fett
•    3 Ei(er)
•    50 g Zucker
•    Zitronenschale, fein gerieben
•    2 EL Mehl
•    2 EL Zucker, zum Karamellisieren

Zubereitung:
1. Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

2. Für den Teig: Alle Zutaten zusammen zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie einwickeln und im Kühlschrank ca. 30 Minuten rasten lassen.

3. Teig rund ausrollen, eine befettete Form damit auslegen und dabei einen etwa 3 cm hohen Rand hochziehen.

4. Für die Füllung: Birnenwürfel in Gelierzucker und Williamsbirnenschnaps (oder Wasser) aufkochen und 5-6 Minuten marinieren. Auskühlen lassen.

5. Ungekühltes QimiQ Classic Vanille glatt rühren. Sauerrahm, Eier, Zucker, Zitronenschale und Mehl dazumischen.

6. Birnenwürfel auf dem Teig verteilen und die QimiQ Mischung vorsichtig einfüllen.

7. Im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen (falls notwendig, zwischendurch mit Folie abdecken). WICHTIG: Die Füllung kann nach Ende der Backzeit noch weich sein, wird aber beim Kühlen fest. Daher den Kuchen gut auskühlen lassen.

8. Den ausgekühlten Kuchen mit Zucker bestreuen und mit einem Gasbrenner oder im Backofen bei maximaler Oberhitze karamellisieren.


 
eMarketing by WebAgentur Körbler
Logo der WebAgentur Koerbler